Besuch bei der örtlichen Wirtschaft

Die Osterpause haben wir für verschiedene Aktivitäten genutzt. Dazu gehörte ein Besuch unserer Fraktionsmitglieder bei der Firma Syngenta Seeds GmbH. 

Der Einblick in die Firmenaktivitäten war sehr anschaulich und interessant. Es handelt sich um ein Weltunternehmen, dass hier vor Ort keine Produktion, sondern das Forschungs- und Qualitätszentrum installiert hat. Außerdem begrüßt Syngenta wöchentlich bis zu 60 internationale Gäste, die in Bad Salzuflen beherbergt werden und ihren Freizeitvergnügungen nachgehen. 

Ein besonderes Anliegen der Geschäftsführung ist die Zusammenarbeit mit der örtlichen Wirtschaft; Regionalität wird bei Syngenta Bad Salzuflen großgeschrieben. Finden wir in jedem Haushalt Zulieferteile der Elektro- und Autoindustrie, die in Bad Salzuflen gefertigt werden, so können wir davon ausgehen, dass in jedem Kühlschrank oder Garten Produkte aus dem Saatgut von Syngenta vorhanden sind. 

Bei einem Rundgang über das Firmengelände konnten wir uns davon überzeugen, dass die Firma in ihren Standort kräftig investiert und der Mitarbeiterstamm von über 100 Personen noch ausbaufähig ist.