Bessere Bedingungen für Tagesmütter/ -väter

Bild

Gemeinsam mit 3 anderen Fraktionen setzen wir uns für bessere Konditionen in der Tagespflege ein! Die Richtlinien sollen so geändert werden, dass es für Tagespflegepersonen attraktiv ist und somit die Stadt einen Teil der fehlenden Kitaplätze schnell abfangen kann. Wir fordern:
Tagespflege muss auch für 35 Stunden/Woche möglich werden,
Urlaubs- und Krankheitstage sind als Ausfallpauschale im Bedarfsfall bis zu 6 Wochen zu erstatten,
die Kündigung einer Betreuung darf nur zum Monatsende erfolgen, ansonsten hat die Stadt den Ausfall auszugleichen,
für das Freihalten einer Tagespflegestelle wird eine Pauschale gezahlt, damit die Stadt auf den Platz zugreifen kann